+49 (0) 6152 / 977970 info@therapon24-akademie.de

Weiterbildungen für Lehrkräfte

Fortbildungsangebot für Lehrkräfte im Bereich Schulassistenz

2 Nachmittage mit je 2 Unterrichtseinheiten / à 90 Min. (14.00 – 17.00 Uhr)
1 Tag mit 4 Unterrichtseinheiten à 90 Min. (10.00 – 16.30 Uhr)

Titel: Inklusion in der Schule – Methoden und Techniken der individuellen Lernprozessbegleitung

Inhalt/Beschreibung: Entwicklung beruflicher Kompetenzen für Lehrkräfte im Bereich Inklusion in der Schule.

Der Workshop beinhaltet folgende Themenschwerpunkte:

Grundlegende Strategien zum Verständnis für Entwicklungsstörungen am Beispiel Autismus und ADHS

  • Kenntnisse über den spezifischen Bedarf der auftretenden Beeinträchtigungen erwerben
  • Informationen über die Ursachen, Zusammenhänge und Entwicklungsformen anwenden
  • Kinder in ihren individuellen Eigenschaften und Potentialen wahrnehmen

Methoden und Techniken kompetenzorientierter Lernprozessbegleitung im Rahmen der Schulassistenz

  • Ressourcenorientierte Unterstützung des Lernprozesses gestalten
  • Kompetent Förderziele für Inklusionskinder setzen
  • Motivations- und Feedbackverfahren einsetzen
  • Verstärkerpläne wirksam anwenden

Zum pädagogischen Selbstverständnis im Bereich Inklusion

  • Auseinandersetzung mit zentralen Werten wie Diversität, Wertschätzung und dem Recht auf Inklusion
  • Verständnis und Sensibilität für einen neuen Blick auf Differenz und Ressourcen sowie auf Erziehung und Bildung unter den gesellschaftlichen Bedingungen der Vielfalt betrachtet
  • Prozesse der Individualisierung, Kooperation und Partizipation als Aufgaben im Bildungswesen
  • Leitlinien der Bildung als sozialen Prozess im Kontext der Schule
  • grundlegende Informationen zum Nachteilsausgleich, zur Leistungsfeststellung und Leistungsbewertung bei Schülerinnen und Schülern mit Funktionsbeeinträchtigung oder Behinderung

Inklusion in der Schule im multiprofessionellen Team

  • Chancen zur gemeinsamen Gestaltung in der Zusammenarbeit von Lehrkräften, Teilhabeassistenzen und Förderpädagogen nutzen
  • durch aktive Strukturierung, Organisation und Kooperation aller beteiligten Professionen gemeinsame Ziele umsetzen und individuelle Entwicklungs- und Bildungsprozesse ermöglichen
  • Merkmale und Strategien einsetzen, die zu erfolgreicher Teamarbeit führen und damit den Veränderungsprozess positiv unterstützen / –(Wertschätzung, Kommunikation, Zieldefinition, Planung, Absprachen, Arbeitsteilung— /

Diese Fortbildung unterstützt Lehrkräfte beim Thema Inklusion in der Schule.

Zu erwerbende Fähigkeiten

  • Handlungskompetenzen durch den Erwerb professionellen Wissens im Umgang mit besonderem Bedarf zu entwickeln
  • Voraussetzungen für gelingende Inklusion zu erkennen oder zu schaffen
  • Im multiprofessionellen Team erfolgreich zusammen zu arbeiten
  • Die eigene Arbeit zu reflektieren und Problemlösestrategien zu entwickeln
  • Den individuellen Bedarf der Schülerinnen und Schüler in einem inklusiv gestalteten differenzierten Unterricht zu berücksichtigen

Methodische Gestaltung

Wechselnde Methoden der handlungs- und praxisorientierten Lernprozessbegleitung und unterstützender Theoriebildung sowie individuelle Fallbearbeitung.
Die Teilnehmenden können lösungsorientiert ihre aktuellen Fallbeispiele zum Thema Inklusion an der Schule exemplarisch bearbeiten, um bestehende problematische Situationen positiv zu beeinflussen.

Qualitätsbereiche Hessischer Referenzrahmen für Schulqualität

  • V Schulkultur
  • VI Lernen und Lehren
Hessische Lehrkräfteakademie

Themenbereich

Gestaltung von Erziehungs- und Lernprozessen für Schülerinnen und Schülern mit Beeinträchtigungen.

Fächer: Fächerübergreifend
Zielgruppe: Lehrkräfte
Schulformen: Grundschule, Sek. I
Veranstaltungsart: Kurs (max. 20 Teilnehmer)
Veranstaltungsorte: 64569 Nauheim bei Groß-Gerau & 61350 Bad Homburg
Termine:

  • 07.-08.11.2019 in Nauheim (2 halbe Tage 14:00 – 17:00 Uhr)
  • 22.11.2019 in Bad Homburg (10:00-16.30)

Service: Teilnehmerorientierte Beratungsmöglichkeit besteht vor Beginn durch das Lehrpersonal.
Auf Anfrage führen wir auch gerne den Kurs vor Ort mit einem individuellen Termin in ihrer Schule durch.
Unser Angebot finden Sie auch auf der Homepage der Hessischen Lehrkräfteakademie.